Preisvergleich
Fotos im Format auf
Vergleichen!
Preisvergleich
Poster im Format auf
Vergleichen!
Preisvergleich
Fotobuch der Größe mit Seiten
Vergleichen!
Preisvergleich
Vergleichen!
Preisvergleich
im Format
Vergleichen!

Pixum Test 2017

Unser Fazit:
Pixum überzeugte im Test mit einer guten Bildqualität und einfacher Bedienung. Zudem überraschte uns die schnelle Lieferung nach einem Tag.
Wir haben bei Pixum Foto-Abzüge bestellt und getestet. Lesen Sie das Ergebnis im aktuellen Pixum Testbericht auf dieser Seite!

Zusammenfassung des Tests

  • Die Fotos wurden noch am Bestelltag verschickt und waren am nächsten Tag im Briefkasten!
  • Die Foto-Qualität konnte mit einer guten Farbwiedergabe und sehr guter Bildschärfe überzeugen. Manche Fotos waren aber etwas zu hell.
  • Die Pixum-Webseite ist übersichtlich, der Web-Upload einfach zu bedienen.
  • Die Preisstruktur ist einfach und es werden attraktive Neukunden-Rabatte angeboten. Die Versandkosten sind leider nicht die günstigsten.

Webseite und Bestellablauf

Die Pixum Webseite ist übersichtlich gestaltet und präsentiert das Angebot von Pixum gut. Für Anfänger werden auch einfache Fragen zur Fotobestellung gut erklärt.
Übersichtlich: Die Pixum Webseite
Die Preisstruktur für Pixum ist einfach - auf Staffelpreise wird auch bei den Versandkosten verzichtet. Allerdings muss gesagt werden, dass die Versandkosten für eine Fotobestellung mit 3,99 Euro sehr hoch sind. Die angebotenen Größen reichen vom 9cm Foto bis zum 50cm Poster. Foto-Abzüge lassen sich auch mit einem weißen Rand bestellen - das kostet aber einen Aufpreis von einem Cent pro Foto. Für größere Bestellungen bietet Pixum "Foto-Komplett-Angebote" an, bei denen man einen Rabatt bekommt wenn man eine gewisse Anzahl bestellt (z.B. 10% Rabatt bei 100 10cm-Fotos).
Auch der Foto-Upload und der Bestellprozess ist einfach gestaltet und gut bedienbar. Die Fotos lassen sich entweder per Drag and Drop vom Datei-Explorer in das Browser-Fenster ziehen, oder per Bedienfeld auswählen. In beiden Fällen werden die Fotos sofort hochgeladen. Anschließend wird das Format ausgewählt und die Wahl kann in den Warenkorb verschoben werden.
Der Foto-Upload ist einfach zu bedienen
Als weitere Upload-Möglichkeiten werden eine Apple iOS App, ein FTP-Upload für fortgeschrittene Nutzer und der Empfang von Fotos als E-Mail angeboten. Nachdem die Bestellung ausgewählt ist, muss die Zahlungsweise angegeben werden. Es stehen Kreditkart, Paypal und Lastschrift zur Auswahl. Die Zahlung per Rechnung ist auch möglich, allerdings erst ab der zweiten Bestellung eines Kunden. Nach der Bestellung erhält der Kunde eine Bestätigungs E-Mail. Der Status der Bestellung kann jederzeit auf der Pixum-Webseite abgefragt werden:
Der Bestell-Status ist immer einsehbar
Auch bei Fertigstellung der Fotos und Übergabe an die Post wird man per E-Mail von Pixum informiert.

Pixum Foto Qualität

Pixum verschickte die Fotos noch am selben Tag nach der Bestellung mit der deutschen Post. Geliefert wurde wiederum einen Tag später. Das heißt wir hatten die bestellten Fotos schon nach einem Tag im Briefkasten! Diese Lieferzeit war besser als von Pixum vorhergesagt. Das ist eine tolle Leistung - auch wenn man nicht bei jeder Bestellung mit so einer schnellen Lieferung rechnen kann.
Pixum Fotos und Aufbewahrungstasche
Pixum lässt die Fotos bei Foto-Großlabor CEWE entwickeln. Das lässt sich an der Lieferung nicht erkennen - die Absender-Adresse auf dem Foto-Umschlag ist der Pixum-Sitz in Köln. Die Fotos wurden in einer Papier-Tasche in Pixum-Gestaltung geliefert. Neben einem Fotobuch-Gutschein liegt der Bestellung auch ein Foto-Index bei, auf dem kleine Vorschaubilder aller bestellten Bilder zu sehen sind. Wie angegeben wurde jedes Fotos auf das Format der ursprünglichen Bilddatei zugeschnitten. Dadurch wurden Fotos mit unterschiedlichen Seitenverhältnissen auch unterschiedlich lang.
Pixum bietet Fotos auch mit weißem Rand an
Pixum verwendete Fujicolor Crystal Archive Paper Supreme. Positiv stach im Test die sehr gute Bildschärfe hervor. Das macht sich beispielsweise bei Beschriftungen bemerkbar, die sehr gut lesbar sind. Auch die Farben der Motive kamen insgesamt gut zur Geltung, auch wenn die Motive teilweise einen Tick zu hell waren.

Unser Testfoto mit Farbstreifen offenbarte Schwächen bei der Farbwiedergabe von Grüntönen, die zu hell und undifferenziert wiedergegeben wurden. Auf den übrigen Bildern war dies allerdings nicht zu bemerken. Auf dem Farbstreifen mit Grautönen waren keine nennenswerte Farbstiche zu erkennen. Insgesamt konnte die Fotoqualität von Pixum überzeugen.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Ja!

Naja.
Das freut uns. Vielen Dank
Danke für das Feedback. Welche Infos würden Sie sich wünschen?


Ok
Vielen Dank für Ihr Feedback

Pixum Gutscheine

 
 

Angebot Details