Preisvergleich
Fotos im Format auf
Vergleichen!
Preisvergleich
Poster im Format auf
Vergleichen!
Preisvergleich
Fotobuch der Größe mit Seiten
Vergleichen!
Preisvergleich
Vergleichen!
Preisvergleich
im Format
Vergleichen!

Snapfish Test 2017

Unser Fazit:
Snapfish lieferte die Testfotos in zwei Tagen. Die Bildqualität kann sich sehen lassen, bei der Bedienung der Webseite gibt es aber Verbesserungspotential.
Wir haben bei Snapfish Foto-Abzüge bestellt und getestet. Lesen Sie das Ergebnis im aktuellen Snapfish Testbericht auf dieser Seite!

Zusammenfassung des Tests

  • Die Snapfish-Fotos haben insgesamt eine gute Qualität. Insbesondere die sehr gute Bildschärfe und die kräftige Farben überzeugen im Test.
  • Die Lieferzeit im Test betrug 2 Tage - das ist ein guter Wert.
  • Die Webseite von Snapfish ist zweckmäßig, eine modernere Nutzeroberfläche würde jedoch nicht schaden.
  • Nützliches Feature: Hochgeladene Foto-Alben können gespeichert und mit anderen Nutzern geteilt werden.

Webseite und Bestellablauf

Snapfish ist ein internationaler Fotodienst, der früher Hewlett Packard gehörte. Seit einiger Zeit ist er jedoch wieder unabhängig von dem Elektronik-Hersteller. Die Snapfish Webseite erfüllt ihren Zweck, das Design sieht allerdings schon etwas in die Jahre gekommen aus. Alle wichtigen Infos sind jedoch vorhanden.
Snapfish Webseite Testbericht Die Snapfish Webseite
Snapfish setzt beim Format 10x15 auf Staffelpreise: Der Stückpreis wird günstiger, je mehr Fotos bestellt werden. Bei den Versandkosten wird jedoch eine Pauschale fällig, unabhängig von der Größe der Bestellung. Interessant bei Snapfish ist, das es eigentlich immer Angebote und Gutschein-Aktionen gibt, mit denen man zusätzlich sparen kann. Wir listen diese Gutscheine in unserem Fotoabzüge Preisvergleich - so erfahren Sie immer den besten Preis.
Neben den Standard-Fotoabzügen bietet Snapfish auch weitere Produkte, wie Fotos in Passfoto-Größe oder Fotos in einer Metall-Box an.
Snapfish Weitere Produkte Weitere Snapfish-Produkte
Der Komfort-Upload von Snapfish benötigt den Adobe Flash Player. Wer diesen nicht installiert hat, kann auf den HTML Upload zurückgreifen - dieser ist aber äußerst unkomfortabel. Der Komfort-Upload bietet die Option, die Daten vor dem Hochladen zu komprimieren. Snapfish will für kleinere Foto-Formate, für die eine sehr hohe Auflösung nicht benötigt wird, so Datenvolumen - und damit auch Zeit - sparen. Im Test haben wir diese Option ausgeschalten. Der Upload hat in unserem Test mittelmäßig funktioniert. Zwar wurden die Fotos hochgeladen, jedoch wurde nach dem Upload nicht auf die Bestellseite weitergeleitet. Ein Neuladen der Seite löste das Problem jedoch.
Snapfish Foto Upload Snapfish Browser-Upload
Nach dem Upload der Bilddaten wird das gewünschte Format festgelegt. Es kann außerdem ausgewählt werden, ob die Fotos einen weißen Rand haben sollen, und ob sie automatisch optimiert werden soll. Letzteres wird empfohlen, außer die Bilder wurden durch den Nutzer schon manuell bearbeitet. Außerdem kann ausgewählt werden, ob die Fotos im "klassischen" (z.B. 10x15) oder "digitalen" Format (z.B. 10x13) entwickelt werden sollen. Die Bestellung kann per Kreditkarte, Paypal oder Rechnung bezahlt werden. Letzteres ist sogar für neue Kunden möglich.

Snapfish Foto Qualität


Snapfish lieferte unsere Fotobestellung recht schnell - schon zwei Tage nach der Bestellung lagen die Fotos im Briefkasten. Als Absender ist dabei eine Adresse in Oldenburg angegeben - Snapfish greift für Fotoabzüge wie viele andere Fotodienste also auf das Großlabor von CEWE zurück. Dementsprechend ähnelt sich auch die Foto-Versandtasche derer anderer CEWE-Fotodiensten.
Snapfish Fotos und Tasche Snapfish Fotos und Aufbewahrungstasche
Die Fotos wurden auf Fujicolor Crystal Archive Paper Supreme gedruckt. Die Farbwiedergabe der Fotos ist gut, die Farben der Motivfotos sind kräftig und weisen keine Farbverfälschungen auf. Dunkle Farben, besonders Grüntöne, könnten noch etwas kräftiger sein - der Kontrast ließe sich also noch leicht verbessern. Sehr gut ist zudem die Bildschärfe. Im Vergleich mit einem Konkurrenzdienst und dem Originalmotiv (siehe Abbildung unten) sieht man, dass die Schrift scharf abgebildet wird und Bilddetails, wie die Balkone, noch gut erkennbar sind.
Snapfish Bilddetails im Vergleich, Test Bilddetails im Vergleich
Die Testfotos mit Farbstreifen und Grautönen hatten keine auffälligen Farbstiche. Lediglich die Grüntöne waren etwas zu schwach. Das Fazit: Snapfish bietet eine gute bis sehr gute Fotoqualität und überzeugt durch gute Bildschärfe und Farbwiedergabe, der Kontrast könnte etwas besser sein.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Ja!

Naja.
Das freut uns. Vielen Dank
Danke für das Feedback. Welche Infos würden Sie sich wünschen?


Ok
Vielen Dank für Ihr Feedback

Snapfish Gutscheine

 
 

Angebot Details